Lernwelle nach langer Planung aufgebaut

Autor: admin

2. Juli 2024

Eine sehr ausführliche pädagogische und architektonische Planung im Rahmen der Schulentwicklung bereits vor 6 Jahren mit dem Architekten Andreas Hammon aus der Schweiz, viele Skizzen und Zeichnungen, Checks durch Brandschutzexperten, einem Modell aus Karton im Massstab 1:50, dann aus Pappe in Originalgröße im Jahr 2019, schließlich monatelange Vorbereitungszeit und viele Planungsgespräche mit Möbeldesigner Hubert Flaig von der Schreinerei Flaig in Hardt gingen voraus. All das wurde durch die Corona-Pandemie jäh zum Stillstand gebracht worden, bevor im vergangenen Jahr endlich wieder an die Produktion gedacht werden konnte. Auch die großzügige finanzielle Unterstützung der EGT machte es möglich, dass das Projekt im vergangenen Herbst wiederbelebt werden konnte. Tatkräftig unterstützt von Adrian Bertol aus der 9a, Lukas Gaus und Felix Weisser von der 9b konnte das Möbel in den vergangenen Wochen bei der Schreinerei Flaig produziert werden und schließlich am 11.Juni 2024 in unserer Schule aufgebaut werden.

Für individualisierte Lernphasen oder selbstverantwortliches Arbeiten können Lernende aus den angrenzenden Unterrichtsräumen arbeiten. Die Lernwelle bietet für Schülerinnen und Schüler des Bildungszentrums Gruppenarbeitsplätze zum Sitzen, sowie zur Partnerarbeit oder Einzelarbeit auch Stehplätze.

Die Lernwelle ist aus massivem Eschenholz gefertigt. Gegen unbeabsichtigte Verschmutzungen, wie z.B. Tintenspritzer, ist die Holzoberfläche mit Öl behandelt. Wir sind stolz auf den Hingucker und Handschmeichler und hoffen, dass die Lernwelle neben den Lern-Nischen für die gesamte Schulgemeinschaft im Bildungszentrum weiterhin Rückzugsraum zum Arbeiten bieten kann.

Hoffentlich haben Schülerinnen und Schülern des Bildungszentrums möglichst lange Freude an der Lernwelle, ohne dass mutwillige Zerstörungen diese Freude trüben.

Zur offiziellen Übergabe an die Realschule waren (von links ) Adrian Bertol, Felix Weisser, Lukas Gaus, Herr Alexander Stockburger von der EGT, Herr Hubert Flaig von der Schreinerei Flaig, der Vorsitzende des Elternbeirates der Realschule, Herr Markus Wagner, und Realschulrektor Hubert Ilka, gekommen.

Das könnte dich auch interessieren:

Aktion gegen Rassismus

Aktion gegen Rassismus

Am Dienstag, den 02.07.24, findet in den beiden großen Pausen ein Armbänder-Verkauf der "Schule ohne Rassismus - AG"...