Alles rund um den

Unterricht

Fächerübersicht

Fächerübersicht der RSSTG

Hier finden sich alle Informationen und Wissenswertes zu den jeweiligen Fächern.

Mathematik

“Eine mathematische Grundbildung hat zum Ziel, die Rolle der Mathematik in der Welt zu verdeutlichen und die Schülerinnen und Schüler in die Lage zu versetzen, mathematisches Wissen funktional einzusetzen und in vielfältigen Situationen mathematisch begründet Entscheidungen zu treffen oder Aussagen zu beurteilen.” (Bildungsplan 2016)

Ein sicherer Umgang mit den vielfältigen, mathematischen Inhalten soll den Kindern und Jugendlichen in der heutigen Zeit helfen, sich sicher im Leben orientieren zu können.

In vielen alltäglichen Situationen des Lebens müssen wir Menschen auf logisches Denken und auf Problemlösestrategien zurückgreifen, was in erheblichem Maße im Mathematikunterricht an der Realschule vermittelt wird.

Sowohl in vielen Studiengängen als auch in sehr vielen Berufsbildern nehmen Elemente aus dem Fachbereich Mathematik eine zentrale Rolle ein:

è Prozentrechnen

è Zinsrechnen

è Geometrie (in Flächen und im Raum)

è Dreisatz anwenden können

è Rechnungen in technischen Zusammenhängen

è Einheiten und Größen

è Formeln

è Mathematische Begriffe verstehen und sicher verwenden

è Modellierungen          ……

Die Realschule hat das Ziel, die Jugendlichen sowohl auf einen möglichen Wechsel auf ein berufliches Gymnasium vorzubereiten als auch die notwendigen, erweiterten Kenntnisse für eine anstehende Berufsausbildung zu legen.

 

Deutsch

Im Fach Deutsch beschäftigen wir uns mit der deutschen Sprache: Wir lesen, wir schreiben, wir denken über Sprache nach und wir präsentieren und reden miteinander.

Englisch

Englisch ist an der Realschule die Pflichfremdsprache. Ihr setzt euch sich in dem Fach mit sprachlicher und kultureller Vielfalt auseinander und lernt andere Kulturen kennen. Ihr lernt euch in der Fremdsprache sicher auszudrücken und lernt landeskundliche Besonderheiten englischsprachiger Länder kennen. Die Fremdsprache eröffnet euch weitere Perspektiven in eurem beruflichen Werdegang.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

English Quiz for beginners! Just follow the link!

Quiz

Do you like to paint pictures? Click on this:

 

 

Französisch

Im Fach Französisch lernst du die Sprache unseres Nachbarn Frankreich. Wir üben, uns in Alltagssituationen in der Fremdsprache zu verständigen. Neben Grammatik und Vokabeln lernen wir auch das Land in ein-und mehrtägigen Ausflügen besser kennen oder besuchen unsere Partnerschule in Legé im Rahmen des Schüleraustausches. Wir freuen uns auf möglichst viele neue interessierte Französisch-Lernende!

 

 

 

 

 

 

 

 

In dieser Präsentation gibt es noch weitere Bilder und Eindrücke:

Französisch

Technik

Im Fach Technik lernst du wie sich die Gesellschaft auf die Technik auswirkt, aber auch wie sich die Technik auf die Gesellschaft auswirkt. Wir betrachten diese Wechselwirkung an konkreten Beispielen und setzen diese auch mit eigenen Projekten um.

AES

Im Fach AES beschäftigst du dich mit verschiedenen Themen aus dem Alltag wie z.B. Ernährung, Gesundheit, Konsum, Lebensbewältungung und Lebensgestaltung. Das Besondere an unserem Fach ist, dass wir auch praktisch arbeiten. So breiten wir in unserer Schulküche Mahlzeiten zu und nähen im Textilraum.

Das Fach AES wird in den Klassen 7 bis 10 jeweils 3 Stunden pro Woche unterrichtet.

Physik

Im Fach Physik kannst du spannende Versuche erleben, um die Welt besser verstehen zu lernen. Unter anderem werden die Themen Magnetismus, Optik, Kräfte und Elektrizitätslehre behandelt. Es geht beispielsweise um die Entstehung von Regenbögen oder wie der Strom in die Steckdose kommt.

Chemie

Im Fach Chemie beschäftigst du dich mit den Eigenschaften, dem Aufbau und der Umwandlung von Stoffen. Das Experiment steht in diesem Fach im Mittelpunkt. Du lernst naturwissenschaftliche Experimente durchzuführen, sie zu protokollieren und auszuwerten.

Das Fach Chemie wird in den Klassen 7 bis 9 jeweils eine Stunde pro Woche unterrichtet. In Klasse 10 zwei Stunden pro Woche.

Biologie

Ab der 7. Klasse hast du das Fach Biologie. Hier lernst du Inhalte rund um deinen Körper, die Umwelt und die Natur kennen.

Es geht beispielsweise um die Zelle, den Körperbau, die Ernährung und Verdauung, die Atmung, das Blut und dein Kreislaufsystem, die Fortpflanzung und Entwicklung, dein Immunsystem, die Vererbung und die Evolution.

In Klasse 7 Hast du das Fach Biologie 2 stündig. Ab Klasse 8 nur noch einstündig.

BNT

Das Fach BNT (Biologie-Naturphänomene und Technik) hast du in Klasse 5 und 6 jeweils 4 Stunden pro Woche. Hier darfst du spannende Phänomene aus der Natur und Technik kennenlernen.

WBS

Im Fach Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung – kurz WBS – lernst du aktuelle Themen und Personen der Wirtschaft kennen. Es geht beispielsweise um Fragen der eigenen Haushaltsführung und Finanzierung, um Aspekte deiner Berufswahl, aber auch um wichtiges Grundlagenwissen der Wirtschaftswissenschaft. Hier lernst du wie sich Preise auf den Märkten bilden und welche Rechte du als Käufer von Waren und Dienstleistungen hast. In Klasse 9 arbeitest du selbstständig mit deinen Mitschülerinnen und Mitschülern an einem schulischen Projekt und wir schicken dich für ein erstes Berufspraktikum in die Arbeitswelt. WBS wird ab Klasse 7 bis Klasse 10 ein- bis zweistündig die Woche besucht.

Geographie

Im Fach Geographie geht es um alles, was der Beschreibung der Erde dient. Die Gestalt der Erdoberfläche und die Rolle des Menschen spielen dabei eine entscheidende Rolle, wie z.B. beim Thema Landwirtschaft oder Tourismus in Europa. Generell gilt der Ansatz „vom Nahem zum Fernen“. Ausgehend von unserem Bundesland Baden-Württemberg, über Deutschland, Europa bis hin zur ganzen Welt werden an ausgewählten Beispielen geographische Sachverhalte erarbeitet.

In Klasse 5 wird Geographie zweistündig unterrichtet, in den Klassen 6 bis 10 jeweils eine Stunde.

Gemeinschaftskunde

Im Fach Gemeinschaftskunde lernst du aktuelle Themen und Personen der Politik kennen. Es geht beispielsweise um „Kinderrechte in Deutschland und der Welt“, „Demokratie in der Gemeinde“, „Friedenssicherung“ und um das „Projekt Europa“. In Klasse 7 wird GK zweistündig unterrichtet, in den Klassen 8 bis 10 jeweils eine Stunde.

Geschichte

Im Fach Geschichte lernst du, die politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen, in deren Rahmen die Menschen in der Vergangenheit ihr Leben gestalteten, zu verstehen. Ziel dabei ist es, dass du die Zusammenhänge der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erkennst, um die Gegenwart sowie die Zukunft kritisch betrachten und aktiv mitgestalten zu können. Die Themenbereiche sind unter anderem „Antike“, „Mittelalter“ und „Neuzeit“. In den Klassenstufen 6, 7 und 9 ist das Fach zweistündig, in den Klassen 8 und 10 jeweils einstündig.

Religion - Katholisch

Der katholische Religionsunterricht gibt dir die Möglichkeit, dich selbst und deinen Glauben besser kennenzulernen. Du beschäftigst dich mit wichtigen Lebensfragen und damit, wie dir die Botschaft von Jesus Christus und Erfahrungen aus der Bibel dabei helfen können, diese zu beantworten. Außerdem begegnest du in ökumenischer Offenheit anderen Konfessionen und lernst mehr über andere Religionen.

Religion - Evangelisch

Im Fach Evangelische Religionslehre lernst du den Umgang mit der Bibel und die Personen, von der die Bibel handelt, kennen. Es geht um das Leben Jesu, wie das Christentum verbreitet wurde, wie die Evangelische Kirche entstanden ist und was Ökumene bedeutet, aber auch der Umgang mit Gewalt und die Bildung eines eigenen Gewissens spielen eine große Rolle. Evangelische Religion wird zweistündig, nur in Klasse 8 einstündig, unterrichtet.

Ethik

Das Fach Ethik kann dir eine Orientierungshilfe bei Fragen und Problemen geben, die sich dir in deinem privaten, familiären und schulischen Umfeld ergeben. Dabei will es deine Suche nach eigenen Lebenszielen und dem damit verbundenen Zurechtfinden in unserer Gesellschaft unterstützen. Unterrichtet wird das Fach in den Klassen 5 bis 8 einstündig, in 9 und 10 zweistündig.

Musik

Das Fach Musik wird an der Realschule St. Georgen zweistündig in den Klassenstufen 5, 6, 9, 10 sowie einstündig in der Klassenstufe 7 unterrichtet. Der Musikunterricht findet im Musiksaal in der Stadthalle statt. Neben dem praktischen Musizieren (Erlernen eines Klasseninstruments, Singen…) spielen auch Themen, wie z.B. Instrumentenkunde und Notenlehre eine wichtige Rolle.

Bildende Kunst

Das Fach Bk fördert umfassend schöpferische Kräfte und ästhetische Sensibilität. Kognitive, bildnerische und emotionale Fähigkeiten werden gefördert und gefordert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zur Identität des jungen Menschen. Das übergeordnete Ziel der Bildkompetenz des Einzelnen wird in den inhaltsbezogenen Kompetenzen Fläche (Grafik, Malerei), Raum (Plastik, Architektur) und Zeit (Medien, Aktion) geschult.

In Klasse 5, 6, 8, 9 werden zwei Wochenstunden und in Klasse 10 eine Wochenstunde Bk erteilt.

Bk-Lehrerinnen: Frau Diener, Frau Hauser, Frau May

Informatik

Im Fach Informatik lernst du die Welt der Computer und des Programmierens in unserem Alltag kennen. In Klasse 7 muss jeder Schüler das Fach als Aufbaukurs Informatik besuchen. Am Ende von Klasse 7 entscheidest du dich freiwillig, ob du das Fach als Wahlpflichtfach Informatik bis Klasse 10 besuchen möchtest. Das Fach muss dann bis zum Ende von Klasse 10 besucht werden. Die Inhalte des Unterrichts bereiten dich auf die (informationstechnische) Arbeits- und Lebenswelt und den weiteren Bildungsweg nach der Realschule vor.

Sport

Im Fach Sport lernst du deinen eigenen Körper und deine Belastungsfähigkeit einzuschätzen. Du verbesserst auch deine Fitness oder drückst dich über Bewegung aus, gestaltest Bewegungsideen und präsentierst diese. Du überwindest deine Ängste, lernst zu diesen zu stehen und übernimmst Verantwortung für dich selbst und andere. Bei vielen Gelegenheiten trittst du fair mit anderen in den Wettkampf. Spiel, Spaß und Spannung bieten zudem verschiedene Sporttage, an welchen du im Laufe deiner Schulzeit teilnimmst.

Unterrichtszeiten

1. Stunde
2. Stunde
3. Stunde
4. Stunde
5. Stunde
6. Stunde
7. Stunde
8. Stunde
9. Stunde
10. Stunde
11. Stunde
Zeit
07.40 - 08.25
Kleine Pause 5 min.
08.30 - 09.15
Große Pause 15 min.
09.30 - 10.15
Kleine Pause 5 min.
10.20 - 11.05
Große Pause 15 min.
11.20 - 12.05
12.05 - 12.50
Mittagspause
13.15 - 14.00
14.00 - 14.45
Kleine Pause 5 min.
14.50 - 15.35
Kleine Pause 5 min.
15.40 - 16.25
Kleine Pause 5 min.
16.30 - 17.15
Dauer
45 min.
45 min.
45 min.
45 min.
45 min.
45 min.
45 min.
45 min.
45 min.
45 min.
45 min.

Prüfungen

Hier finden Sie Informationen zu den Abschlussprüfungen im Schuljahr 2021/2022:

Hauptschulabschlussprüfung und Realschulabschlussprüfung

Novellierte Abschlussprüfungen

Ferienplan

Berufsorientierung

Die Leitperspektive Berufliche Orientierung ist eng mit dem Fach WBS (Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung) verbunden. Über das Schulfach hinaus haben die Schülerinnen und Schüler im Laufe ihrer Schullaufbahn an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, im direkten Kontakt mit der Berufs- und Arbeitswelt eigene Erfahrungen zu sammeln, die letztendlich dem eigenen beruflichen Werdegang dienen.

Der zentralste Baustein der Beruflichen Orientierung ist das fünftägige Betriebspraktikum in der Klassenstufe 8/9. In den Fächern Deutsch und WBS werden die Schülerinnen und Schüler auf die Bewerbung für einen Praktikumsplatz vorbereitet, sodass die Suche nach einem geeigneten Betrieb im Anschluss möglichst reibungslos verläuft. Die Betreuung während des Praktikums übernimmt dann der jeweilige Betrieb. Zudem werden in der Regel alle Schülerinnen und Schüler durch eine Lehrkraft im Laufe der Praktikumswoche besucht.

Weitere Praxiserfahrungen sammeln die Schülerinnen und Schülern:

  • Auf der Berufs- und Ausbildungsmesse in der Stadthalle St. Georgen
  • Beim Besuch des Berufsinformationszentrums in Villingen
  • Im mehrmaligen Austausch mit unserer Berufsberaterin Frau Ruff – sowohl im Klassenverband als auch im Einzelgespräch
  • Beim online-Test zu Interessen und Fähigkeiten
  • Während Betriebsbesichtigungen bei unseren Kooperationspartnern

Ziel aller dieser Bausteine ist, die Schülerinnen und Schüler auf den beruflichen Werdegang nach ihrem erfolgreichen Schulabschluss vorzubereiten, Interessen zu wecken und frühzeitig Möglichkeiten und Perspektiven aufzuzeigen.

Berufsberaterin Regina Ruff

Kann ich das?

Packe ich das?

Welcher Beruf passt zu mir?

Bringe ich alles mit, was man für diesen Beruf braucht?

Wie finde ich einen Ausbildungsplatz?

…oder doch lieber weiter zur Schule gehen?

Gerne helfe ich dir bei diesen Fragen weiter. Du kannst mit mir über deine beruflichen Wünsche, Ziele und Erwartungen sprechen. Falls du noch keine konkrete Vorstellung hast, wie es beruflich weitergehen soll, kann ich dir ebenfalls Hilfestellung geben. Du erreichst mich in deiner Schule, telefonisch oder E-Mail.

Telefon: 0800 4 5555 00 (kostenfrei)
E-Mail: Rottweil-Villingen-Schwenningen.berufsberatung@arbeitsagentur.de

Delf-Prüfung

Seit vielen Jahren bieten wir in Klasse 9 die DELF-Prüfung A2 an unserer Schule an. Dazu arbeiten wir mit dem Centre Culturel Français in Freiburg zusammen und wurden dafür auch als Prüfungszentrum ausgezeichnet. Im Vorbereitungsunterricht werden gezielt die Prüfungsbausteine Hörverstehen, Leseverstehen, Textproduktion und mündlicher Ausdruck geübt. Diese Zusatzübungen sind eine tolle Vorbereitung für die neue schriftliche Abschlussprüfung in Französisch in Klasse 10. Die bestandenen Diplome können dann auch einer Bewerbung beigelegt werden.

Delf-Prüfung an der Realschule St. Georgen

Am 12. Juni 2021 des vergangenen Schuljahres stellten sich 10 Schülerinnen und Schüler neunten Klassen den Anforderungen der schriftlichen DELF-Prüfung Französisch im Niveau A2. Darin gab es Aufgaben zum Textverständnis, zur Textproduktion und zum Hörverstehen. Ein weiterer Baustein war die mündliche Prüfung, ein zehnminütiges Prüfungsgespräch mit einer muttersprachlichen Prüferin, in dem die Schüler ihre kommunikative Kompetenz unter Beweis stellen mussten.

An der Realschule St. Georgen wurden die Teilnehmer durch gezielte Übungen im Französisch-Unterricht auf die Prüfung vorbereitet. Darüber hinaus trafen sie sich an verschiedenen Terminen mehrmals nachmittags bzw. während der Schulschließung auch im Fernunterricht in Videokonferenzen zur Prüfungsvorbereitung mit ihrer Französischlehrerin Frau Schneider.

Wir freuen uns sehr über den Prüfungserfolg und gratulieren:

Laura Blum, Lilith Jauch, Leni Laufer, Sarah Ohnmacht, Laura Pfaff, Gabriela Jonczyk, Anna-Sophia Ettwein, Cheyenne Neininger und Fawaz Nasar.

DELF ist das einzige international anerkannte Sprachdiplom für Französisch als Fremdsprache (Diplôme d’études en langue française). Es kann an allen französischen Kulturinstituten weltweit sowie an Schulen, die Kooperationsverträge mit den Kulturinstituten unterhalten, abgelegt werden.

Interessant für die Schüler ist diese Prüfung einerseits, weil sie das Diplom den anstehenden Bewerbungen beilegen können. Andererseits ist die DELF-Prüfung eine hervorragende Vorbereitung auf neue schriftliche Abschlussprüfung, die die Schülerinnen am Ende der zehnten Klasse in der Fremdsprache ablegen müssen.

Hinweis: Auf dem Foto fehlen Gabriela Jonczyk und Anna-Sophia Ettwein.

Informationen, Fragen und Antworten

Schul.Cloud

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Schul.Cloud (Klick auf Icon)

Schul.Cloud Handbuch

Anleitung zur Anmeldung

Quick Start Guide

Hilfe-Bereich inkl. Erklärvideos

Blog mit Erklärungen zu Features

FAQs